Diese Seite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch Klick auf den Button erklären Sie sich damit einverstanden.

Rekorderlös für kranke Kinder

Präsident Finn Teichmann freute sich in seiner Begrüßungsrede über die bereits im Vorfeld eingegangenen Spenden des Benefizballs: „Ich freue mich sehr, dass Sie so zahlreich gekommen sind und bedanke mich, dass viele von Ihnen bereits im Vorfeld das Motto in diesem Jahr unterstützt haben. Kinder sollten eine sorglose Kindheit verbringen dürfen. Das ist schwer, wenn sie an Krebs erkrankt sind. Der Förderkreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, erkrankten Kindern und ebenso ihren Geschwistern und Eltern zu helfen und sie zu unterstützen.“ Er bat die rund 140 Gäste: „Die Tombola hält in diesem Jahr viele großartige Preise für Sie bereit – und mit dem Kauf der Lose können Sie diesen guten Zweck unterstützen!“

 

Gegen 23 Uhr konnte Teichmann eine kleine Sensation verkünden: „Herzlichen Dank an Sie alle – zusammen mit Ihren großzügigen Spenden und Loskäufen freue ich mich, dass ich Herrn Bernd Kruse vom Förderkreis die Summe von 6.634,-  Euro überreichen kann.

 

„Dieser Lions Club hat Besonderes geleistet“, bedankte sich Bernd Kruse, der mit dem Scheck einen kuscheligen Plüschlöwen bekam, „Im Namen des Vorstands bedanke ich mich herzlich für diese große Summe! Ohne Unterstützungen wie diese, können wir den betroffenen Kindern und ihren Familien nicht helfen.“

Text: Betty Kirchberg, Foto: Christiane Stappert

Zurück